Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse

Ich liebe meinen Beruf und freue mich jedes Mal aufs Neue an euch so viele wichtige Dinge zu vermitteln, mein Wissen weiter zu geben und euch als Mama zu einer gesunden Fitness zu verhelfen. Ich bin überzeugt von der Nachhaltigkeit meines Konzeptes, angefangen von dem Kurs in der Schwangerschaft über die Rückbildung bis hin zur Fitness für die Mama bis ins höhere Alter. Alles zusammen hat einen gemeinsamen roten Faden und dient in jeder Form nur dir als Mama und deinem Kind.

 

Dennoch ist dies nicht nur meine Leidenschaft, sondern gleichzeitig auch mein Beruf von dem ich lebe. Aus vergangen unglücklichen Erfahrungen bin ich leider dazu gezwungen, schriftliche und verbindliche Anmeldungen inklusive der Rechnung vorab zu versenden. 

 

  1. Der Kurs geht über 10 Einheiten mit jeweils 60 bis 75 Minuten (abhängig vom Kurs).
  2. Der Kurs wird anteilig (min. 75 €) von meiner Kasse übernommen.
  3. Die Kurse „Mamafit-Indoor Level 2“, „Mamafit-Outdoor“ und „Mamafit-Rund&Fit“ sind Präventionskurse (§20) und somit in der Liste der Zentralen Prüfstelle für Prävention unter den Namen „Mamaworkout - …“ zu finden.
  4. Ich erhalte eine Rechnung vor Beginn des Kurses und begleiche diese fristgerecht.
  5. Mit der erfolgreichen Teilnahme, das heißt an mindestens 8 von 10 Kursstunden, wird mir eine Teilnahmebestätigung ausgehändigt. Mit dieser und der Rechnung ist es mir möglich, die Kursgebühren bei der gesetzlichen Krankenkasse geltend zu machen und somit meinen Zuschuss zu erhalten.
  6. Maximal zwei verpasste Stunden dürfen in einem der laufenden Mamafit-Kurse nachgeholt werden. Sollte gerade kein passender Kurs stattfinden muss ich gegebenenfalls auf einen Folgekurs warten.
  7. Sollte die Kursleiterin eine Kursstunde aus gesundheitlichen oder privaten Gründen absagen müssen, wird diese Stunde auf jeden Fall nachgeholt.
  8. Sollte es mir aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein, an mindestens fünf aufeinanderfolgenden Kursstunden nicht teilnehmen zu können, habe ich die Möglichkeit die Kursstunden zum nächst möglichen Zeitpunkt nachzuholen. Dies gilt allerdings nur unter Vorlage eines ärztlichen Attests. Die Kursgebühren werden hierbei nicht erstattet. Weiterhin gilt Punkt 5.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© zeit für mich